Viele Hundeschulen d√ľrfen Coronabedingt aktuell keine Gruppenstunden anbieten.¬†Wie wir wissen, ist die Sozialisierung sehr wichtig f√ľr unsere Hunde, aber um jeden Preis?

Viele Hundeschulen bieten aktuell Kontaktlose-Welpenstunden an

Sie liefern ihren Welpen in der Hundeschule ein und¬†holen ihn nach einer Stunde wieder ab.¬†Das ist vollkommen verantwortungslos einem Hundewelpen gegen√ľber!¬†Die Welpen sind meist erst wenige Tage oder Wochen von ihrer Mutter und ihren Geschwistern getrennt.¬†Sie fangen gerade erst an, ihre neue Umgebung kennen zu lernen und Vertrauen zu ihren neuen¬†Herrchen aufzubauen. Sie wenden sich in schwierigen oder unheimlichen Situationen vertrauensvoll¬†an ihre neuen Bezugspersonen.

Aber an wen sollen sie sich in der Hundeschule wenden?

Die Menschen dort sehen sie¬†das erste Mal.¬†K√∂nnen die Hundetrainer in den ‚ÄěKontaktlosen-Welpentrainings‚Äú √ľberhaupt auf jeden einzelnen Hund achten wenn¬†10 Welpen durcheinander rennen? Wer gibt dem Welpen den sicheren Hafen wenn er sich √ľberfordert f√ľhlt.¬†In einer Sozialisierungsstunde muss auf jeden Hund individuell eingegangen werden.¬†Bei so vielen unterschiedlichen Hunde-Charakteren, die dort aufeinander treffen, ist kein Hundetrainer in der Lage,¬†auf jeden Einzelnen zu achten.

Negative Erfahrung in der Hundeschule

Die ersten 3 Monate eines Welpen, pr√§gen ihn ein Leben lang.¬†M√∂chten Sie, dass ihr Hund m√∂glicherweise den Rest seines Lebens an einer Fehlpr√§gung zu knabbern hat? Negative Erfahrungen in der Hundeschule begleiten sie und ihren Welpen ein Leben lang. H√∂ren Sie auf ihren Bauch und √ľberlassen sie ihn nicht einen vollkommen fremden Person.