02151 7478088
Bis 15 Uhr bestellt, am selben Tag versendet
Versandkostenfreie Lieferung ab 99 EUR
info@kalimero.de

BARF Zusätze für Haut, Fell & Pfoten



Artikel 1 - 10 von 10

Nahrungsergänzungsmittel für Hunde: Unterstützung für Haut, Fell und Pfoten

Ein glänzendes Fell, eine gesunde Haut und gut gepflegte Pfoten sind nicht nur ein ästhetischer Aspekt, sondern auch ein Indikator für das allgemeine Wohlbefinden eines Hundes. Eine ausgewogene Ernährung spielt eine wichtige Rolle bei der Erhaltung der Haut- und Fellgesundheit, aber manchmal benötigen unsere vierbeinigen Freunde zusätzliche Unterstützung. Nahrungsergänzungsmittel, die speziell für Haut, Fell und Pfoten entwickelt wurden, können eine wertvolle Ergänzung zur täglichen Ernährung sein und dazu beitragen, dass unsere Hunde strahlend aussehen und sich rundum wohlfühlen.

Warum ist die Haut- und Fellgesundheit wichtig?

Die Haut ist das größte Organ des Hundes und erfüllt eine Vielzahl von wichtigen Funktionen, darunter den Schutz vor äußeren Einflüssen wie Bakterien und Umweltverschmutzung. Ein gesundes Fell wiederum unterstützt die Thermoregulation und bietet zusätzlichen Schutz vor Witterungseinflüssen. Ein strahlendes Fell und eine gesunde Haut sind auch Zeichen dafür, dass der Hund die notwendigen Nährstoffe erhält und sein Immunsystem gut funktioniert.

Welche Nährstoffe sind wichtig für Haut und Fell?

Viele Nahrungsergänzungsmittel, die auf die Haut- und Fellgesundheit abzielen, enthalten eine Kombination aus folgenden wichtigen Nährstoffen:

1. Omega-3-Fettsäuren:

Omega-3-Fettsäuren, wie EPA und DHA, sind essentiell für eine gesunde Haut und ein glänzendes Fell. Sie wirken entzündungshemmend und können Hautirritationen reduzieren.

2. Biotin:

Biotin, auch bekannt als Vitamin B7, spielt eine entscheidende Rolle bei der Aufrechterhaltung der Haut- und Fellgesundheit. Es unterstützt die Keratinproduktion, das Hauptprotein in Haut und Haaren.

3. Zink:

Zink ist ein wichtiges Spurenelement, das für eine gesunde Haut und Fellstruktur unerlässlich ist.

4. Vitamin E:

Vitamin E ist ein starkes Antioxidans, das dazu beiträgt, die Hautzellen vor Schäden durch freie Radikale zu schützen.

5. B-Vitamine:

Verschiedene B-Vitamine wie B2, B3 und B5 sind wichtig für die Hautgesundheit und tragen dazu bei, dass die Haut geschmeidig bleibt.

6. Bierhefe:

Bierhefe ist reich an B-Vitaminen und kann dazu beitragen, das Fell glänzender zu machen und Hautprobleme zu lindern.

Unterstützung für die Pfoten

Die Pfoten unserer Hunde sind stark beanspruchte Körperteile, besonders wenn sie viel laufen oder auf harten Oberflächen unterwegs sind. Nahrungsergänzungsmittel für die Pfoten können dazu beitragen, die Haut an den Pfoten geschmeidig zu halten und rissige oder trockene Ballen zu verhindern. Inhaltsstoffe wie Biotin, Zink und Fischöl sind oft in solchen Ergänzungsmitteln enthalten, um die Pfotenpflege zu unterstützen.

Die Bedeutung der richtigen Dosierung

Bei der Verwendung von Nahrungsergänzungsmitteln für Haut, Fell und Pfoten ist es wichtig, die empfohlene Dosierung genau einzuhalten. Eine Überdosierung kann zu unerwünschten Nebenwirkungen führen, während eine zu geringe Dosierung möglicherweise nicht die gewünschten Ergebnisse erzielt.